Unfall mit Personenschaden

Unfall in der Altmark: 48-Jähriger nimmt Mazda-Fahrer die Vorfahrt

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonntag, den 4. Juli, gegen 17 Uhr in Groß Ellingen, einem Ortsteil der Gemeinde Hohenberg-Krusemark, gekommen. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Zwei Autos sind am Sonntag, den 4. Juli in Groß Ellingen, einem Ortsteil der Gemeinde Hohenberg-Krusemark, zusammengestoßen. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden.
Zwei Autos sind am Sonntag, den 4. Juli in Groß Ellingen, einem Ortsteil der Gemeinde Hohenberg-Krusemark, zusammengestoßen. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Foto: Polizeirevier Stendal

Hohenberg-Krusemark (vs) - Ein 48-jähriger VW-Fahrer fuhr am Sonntag, den 4. Juli gegen 17 Uhr die Kreisstraße 1482 aus Richtung Arneburg kommend entlang. Er wollte dann die Überfahrt über die Kreuzung in Richtung der Landstraße 16 nach Groß Ellingen zu nehmen. 

Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 57-jährigen Mazda-Fahrers, welcher die Kreisstraße 1070 aus Richtung Dalchau in Richtung Landstraße 16 nach Stendal befahren wollte. 

Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Stendal hervorgeht, konnte trotz Bremsung ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Beide Fahrzeugführer wurden verletzt und kamen ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.