Polizei

Zwei Verletzte bei Frontalcrash in Tangermünde

Bei einem Verkehrsunfall nahe Tangermünde wurden zwei Autofahrer verletzt.

14.01.2022, 11:50
Die Fahrzeuge wurden bei dem Frontalzusammenstoß auf der L30 bei Tangermünde schwer beschädigt.
Die Fahrzeuge wurden bei dem Frontalzusammenstoß auf der L30 bei Tangermünde schwer beschädigt. Foto: Polizei

Tangermünde (vs) - Bei einem Unfall in Tangermünde wurden zwei Autofahrer leicht verletzt. An der Kreuzung L30/Kirschallee kollidierten am Donnerstagnachmittag (13. Januar) zwei Fahrzeuge.

Wie die Polizei mitteilt, wollte eine Autofahrerin (64) gegen 15.50 Uhr von der L30 in die Kirschallee abbiegen. Dabei übersah die Frau den entgegenkommenden Wagen eines 41-jährigen Fahrers. Die Autos stießen frontal zusammen und wurden dabei schwer beschädigt.

Beide Fahrer verletzten sich dabei leicht und mussten von Rettungskräften ambulant versorgt werden, berichten die Beamten. Auch die Feuerwehr war im Einsatz, um ausgelaufene Betriebsstoffe zu beseitigen. Beide Unfallautos mussten abgeschleppt werden.