Zwischen Merseburg und Leipzig

Umgekippter Tanklaster: Vollsperrung nach Unfall auf B181

Die wichtige Bundesstraße 181 zwischen Merseburg und Leipzig ist seit den frühen Morgenstunden dicht. Ein mit Heizöl beladener Laster kam von der Fahrbahn ab. Die Bergungsarbeiten dauern an.

Aktualisiert: 19.08.2022, 10:40
Beim dem Unfall kippte der Anhänger des Lasters auf ein Feld an der B181 zwischen Merseburg und Leipzig.
Beim dem Unfall kippte der Anhänger des Lasters auf ein Feld an der B181 zwischen Merseburg und Leipzig. Foto: Sieler

Zöschen/MZ/Rob/Sieler - Ein Tanklaster ist am frühen Freitagmorgen auf der B181 zwischen Merseburg und Leipzig verunglückt. Der Lkw war aus bisher noch ungeklärter Ursache gegen 5.10 Uhr kurz hinter dem Ortsausgang Zöschen in Fahrtrichtung Leipzig von der Fahrbahn abgekommen. Sein Anhänger kippte um.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.