Weißenfels

Aus Fenster geklettert: 38-Jähriger nach Sturz aus dem fünften Stock gestorben

Am Dienstagabend starb ein 38-Jähriger nach einem Sturz aus dem fünften Stock. Aktuell geht die Polizei von einem Unfall aus.

Von Tobias Schlegel Aktualisiert: 10.08.2022, 12:25
In Weißenfels ist am Dienstagabend ein Mann nach einem Sturz aus dem Fenster gestorben.
In Weißenfels ist am Dienstagabend ein Mann nach einem Sturz aus dem Fenster gestorben. Foto: David Inderlied/dpa

Weissenfels/MZ - Ein 38 Jahre alter Mann ist am Dienstagabend bei einem Sturz aus dem Fenster eines Wohnhauses in der Weißenfelser Neustadt ums Leben gekommen. Dies hat die Polizei am Mittwochmorgen auf MZ-Nachfrage bestätigt. „Nach jetzigem Ermittlungsstand gehen wir von einem Unfall aus“, sagte Polizeisprecherin Gesine Kerwien.

Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es derzeit nicht. Laut Polizeiangaben ist der Mann gegen 20.30 Uhr aus dem Fenster eines Wohnhauses in der Merseburger Straße Höhe Feldstraße geklettert und abgestürzt. Die Wohnung befand sich im fünften Stück. Warum der 38-Jährige aus dem Fenster geklettert war, ist derzeit unklar.

Der Unfall hat am Dienstagabend in der Neustadt für reichlich Aufmerksamkeit gesorgt. Laut Polizei versammelten sich um die 100 Schaulustige an der Unglücksstelle. „Die Einsatzkräfte wurden bei ihrer Arbeit aber nicht behindert“, so Gesine Kerwien.