ALKOHOL

22-jähriger Radfahrer mit 1,82 Promille unterwegs

In Wernigerode ist ein Radfahrer in eine Polzeikontrolle geraten. Wie die Beamten feststellten, war der Mann betrunken.

Die Polizei hat in Wernigerode einen betrunkenen Radfahrer erwischt.  Archivfoto: dpa

Wernigerode (vs) - Ein 22-Jähriger fuhr mit seinem Fahrrad am Donnerstagmorgen, gegen 00:55 Uhr die Wernigeröder Straße an der Flutrenne entlang. Die Beamten hielten ihn an.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 1,82 Promille. Daraufhin leiteten die Polizisten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein. Außerdem ließen sie bei dem Mann eine Blutprobe entnehmen.