Verkehrsunfall

62-jährige Motorradfahrerin nach Unfall in Benzingerode schwer verletzt

Eine 62-jährige Motorradfahrrerin ist am Montag (27. September) in Benzingerode (einem Ortsteil von Wernigerode) schwer verletzt worden. Sie stieß mit einem Auto zusammen und stürzte. 

28. September 2021   13.31 Uhr 
Eine 62-jährige Motorradfahrrerin ist am Montag (27. September) in Benzingerode (einem Ortsteil von Wernigerode) schwer verletzt worden. Sie stieß mit einem Auto zusammen und stürzte.
Eine 62-jährige Motorradfahrrerin ist am Montag (27. September) in Benzingerode (einem Ortsteil von Wernigerode) schwer verletzt worden. Sie stieß mit einem Auto zusammen und stürzte. Symbolfoto: dpa

Benzingerode (vs) - Eine 62-jährige Motorradfahrerin hat sich am Montag (27. September) in Benzingerode (Ortsteil der Stadt Wernigerode) nach einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum gebracht.

Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Harz hervorgeht, beabsichtigte ein 56-Jähriger mit einem Mercedes gegen 15:30 Uhr aus der Straße Mitteltor nach links in die Wernigeröder Straße abzubiegen.

Dabei übersah er die Bikerin, die zu diesem Zeitpunkt mit einem Motorrad Honda die Blankenburger Straße in Richtung Wernigeröder Straße befuhr und stieß mit dieser zusammen, wobei die Frau stürzte und sich schwer verletzte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.