Wernigerode

Betrunkenen Fahrradfahrer erwartet Strafverfahren

Ein 67 Jahre alter Mann ist in Wernigerode mit seinem Fahrrad verunglückt. Weil er betrunken gefahren ist, erwartet ihn nun ein Strafverfahren.

07. Oktober 2021
Ein 67 Jahre alter Mann ist in Wernigerode betrunken Fahrrad gefahren.
Ein 67 Jahre alter Mann ist in Wernigerode betrunken Fahrrad gefahren.
Symbolbild: dpa

Am Abend des 6. Oktobers stürzte der 67-Jährige in der Feldstraße in Wernigerode, wie ein Sprecher des Polizeireviers Harz mitteilte. Dabei verletzte sich der Mann und wurde im Klinikum Wernigerode medizinisch versorgt.

Ein Alkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 2,85 Promille. Daraufhin leiteten die Beamten  ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.