Unfall

Hyundai und Mercedes kollidieren auf B79 im Harz: Drei Personen schwer verletzt

Schwerer Unfall im Harz: Auf der Bundesstraße 79 kollidierten zwei Fahrzeuge zwischen Aspenstedt und Athenstedt.

Der Hyundai und der Mercedes wurden bei dem Unfall im Harz völlig zerstört.
Der Hyundai und der Mercedes wurden bei dem Unfall im Harz völlig zerstört. Polizeiinspektion Magdeburg

Aspenstedt/ Athenstedt (vs). Sonntagmittag ereignete sich auf der B 79 gegen 12:04 Uhr zwischen den Ortschaften Aspenstedt und Athenstedt, im Landkreis Harz, ein schwerer Verkehrsunfall.

Aus bisher ungeklärter Ursache stießen ein Hyundai und ein Kleintransporter der Marke Mercedes frontal zusammen.Bei der Kollision wurden der 50-jährige Hyundai-Fahrer sowie seine 50- jährige Beifahrerin schwer verletzt. Auch der 40-jährige Fahrer des Kleintransporters wurde schwer verletzt. Sie wurde allesamt in Krankenhäuser gebracht.

Alle Beteiligten stammen aus dem Landkreis Harz. Ein Rettungshubschrauber kam ebenfalls zum Einsatz.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Ein Sachverständiger für Unfallrekonstruktion wurde hinzugezogen.