Tierrettung

Kollision von Mensch und Tier: Bussard bei Zusammenstoß mit Motorradfahrer verletzt

Die Tierrettung der Feuerwehr Blankenburg konnte helfen: Auf der Landstraße in Richtung Timmenrode kollidierten am Sonntag ein Motorradfahrer und ein Bussard.

Der Bussard kann bald wieder fliegen.
Der Bussard kann bald wieder fliegen. Foto: Feuerwehr Blankenburg

Blankenburg (vs) - Glück im Unglück für einen Motorradfahrer, Pech für einen Bussard: Die beiden kollidierten am Sonntagmorgen (1. August) auf Landstraße zwischen Blankenburg und Timmenrode.

Nach Angaben der Polizei kam es gegen 8.40 Uhr zum Zusammenstoß zwischen Mensch und Tier. Der Hamburger Biker blieb unverletzt. Der 56-Jährige kümmerte sich um den verletzten Vogel. 

Die Polizei informierte die Tierrettung der Feuerwehr Blankenburg. Die Aktiven brachten den Bussard zum Tiergehege am Hexentanzplatz in Thale. Der Raubvogel wurde leicht verletzt, kann aber in Kürze "wieder seine Kreise am Himmel ziehen", schreiben die Beamten in ihrem Bericht.