häuser evakuiert

Senior droht in Blankenburg mit Gasexplosion

Ein 67-Jähriger drohte am Donnerstagvormittag mittels Gas eine Explosion herbeizuführen. Die Polizei evakuierte daraufhin Bewohner von Wohnhäusern.

Ein 67-Jähriger drohte am Donnerstag in Blankenburg mit einer Gasexplosion.
Ein 67-Jähriger drohte am Donnerstag in Blankenburg mit einer Gasexplosion. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Blankenburg (vs) - Ein 67-Jähriger wollte am Donnerstag ein Unglück in Blankenburg provozieren: Er gab gegen 10:50 Uhr an, die Gasleitung seiner Wohnung manipuliert zu haben.

Wie das Polizeirevier Harz in einer Pressemitteilung bekannt gab, wurden mehrere Bewohner umliegender Wohnhäuser evakuiert. Die Beamten stellten eine geöffnete Propangasflasche im Durchgang des Hauses des 67-Jährigen sicher. Ein Ausströmen von Gas wurde jedoch durch ein zweites Ventil an der Propangasflasche verhindert.

Der Senior soll unter einer psychischen Erkrankung leiden und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ein Verfahren wegen des versuchten Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion wurde eingeleitet.