Diebstahl

Unbekannte Täter brechen in zwei Kindergärten im Harz ein

In zwei Kindergärten in Falkenstein sind am Wochenende unbekannte Täter eingebrochen. Sie durchwühlten mehrere Räume. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und sucht nach Hinweisen.

Unbekannte Täter sind am Wochenende in zwei Kindergärten im Harz eingebrochen.
Unbekannte Täter sind am Wochenende in zwei Kindergärten im Harz eingebrochen. Symbolfoto: Silas Stein/ dpa

Pansfelde/Ermsleben (vs) - In der Kindertagesstätte „Gänseblümchen“ in der Langen Straße im Ortsteil Pansfelde der Stadt Falkenstein ist am Wochenende eingebrochen worden.  

Als der Kindergarten heute Morgen, am 21. Juni gegen 6:30 Uhr öffnen wollte, stellte eine Mitarbeiterin fest, dass unbekannte Täter durch den Keller in das Gebäude gelangten. Wie aus der Pressemitteilung des Polizeireviers Harz hervorgeht, haben sie hier mehrere Räumlichkeiten durchwühlt. Was genau entwendetet wurde, kann derzeit noch nicht genau gesagt werden.

Auch in einen weiteren Kindergarten in Falkenstein, im Ortsteil Ermsleben im Falkensteiner Weg, wurde am Wochenende eingebrochen. Unbekannte Täter zerschlugen eine Fensterscheibe und gelangten so in den Kindergarten. Auch hier wurden alle Räume durchwühlt. Eine Auflistung des Diebesgutes erfolgt noch.

Kriminaltechniker sicherten vor Ort Spuren. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls in besonders schweren Fall.

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zur Tat oder zu den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941/ 674 293 entgegen.