Zusammenstoß bei Gernrode

Das ist bis jetzt über den schweren Unfall im Harz bekannt

Am Mittwoch wurden zwei Personen infolge eines Verkehrsunfalls bei Gernrode im Harz zum Teil schwer verletzt, so die Polizei.

Aktualisiert: 07.07.2022, 07:45
Schwerer Unfall bei Gernrode: Die Daciafahrerin wurde beim Unfall im Harz leicht verletzt.
Schwerer Unfall bei Gernrode: Die Daciafahrerin wurde beim Unfall im Harz leicht verletzt. Foto: Polizei

Gernrode (vs) - Nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei befuhr ein 56-Jähriger mit einem Ford Transit die Landesstraße 243 aus Richtung Gernrode kommend in Richtung Mägdesprung.

Gegen 6.10 Uhr geriet er aus bislang ungeklärter Ursache rund 100 Meter hinter dem Ortsausgang von Gernrode in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden  Dacia zusammen.

Dabei wurden der Transporterfahrer schwer und die 37-jährige Daciafahrerin leicht verletzt. Beide mussten durch den Rettungsdienst ins Klinikum gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand augenscheinlich wirtschaftlicher Totalschaden, heißt es in einer Pressemitteilung.