Verkehrsunfall

Unfall im Harz: 10-jähriges Kind von Autofahrerin übersehen

Als die 39-jährige Frau aus Ermsleben mit ihrem Auto einen Parkplatz verlassen will, stößt sie mit einem Kind zusammen. Dieses war mit einem Fahrrad unterwegs.

Als eine 39-jährige Frau einen Parkplatz verlassen will, übersieht sie ein 10-jähriges Mädchen auf ihrem Fahrrad. Das Kind verletzte sich leicht.
Als eine 39-jährige Frau einen Parkplatz verlassen will, übersieht sie ein 10-jähriges Mädchen auf ihrem Fahrrad. Das Kind verletzte sich leicht. Symbolfoto: dpa

Ermsleben (vs) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag, den 9. Juni auf der Straße Neustadt in Ermsleben zwischen einem PKW und einer Fahrradfahrerin.

Eine 39-jährige Frau aus Ermsleben wollte mit ihrem PKW Seat Mii den Parkplatz verlassen und in Richtung Konradsburg fahren. Dabei übersah sie ein 10-jähriges Kind, welches mit seinem Fahrrad aus Richtung Bergstraße kam und die Straße Neustadt hinunterfuhr.

Es kam zum Zusammenstoß, wobei das Kind über den Lenker fiel und sich leicht verletzte. Am Fahrrad entstand ein leichter Sachschaden. Der Schaden am Auto wird auf 1000 Euro beziffert.