1. Startseite
  2. >
  3. Blaulicht
  4. >
  5. Wernigerode
  6. >
  7. Unfall im Harz: Quad-Fahrer schwer verletzt - Sturz beim Überholen

68-Jähriger schwer verletztRettungseinsatz im Harz: Schwerer Quad-Unfall fordert Rettungshubschrauber

Ein schwerer Unfall ereignete sich bei Trautenstein im Harz, als ein Quad-Fahrer nach einem Überholmanöver schwer stürzte. Er wurde mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Aktualisiert: 13.12.2023, 14:55
Ein schwerer Unfall ereignete sich bei Trautenstein im Harz. Ein Rettungshubschrauber musste angefordert werden.
Ein schwerer Unfall ereignete sich bei Trautenstein im Harz. Ein Rettungshubschrauber musste angefordert werden. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Hauke-Christian Dittrich

Trautenstein/vs – Bei einem Unfall am 12. Dezember verletzte sich ein 68-Jähriger bei Trautenstein im Harz schwer.

Nach aktuellem Erkenntnisstand fuhr der 68-Jährige mit seinem Quad auf der Bundesstraße 242 aus Richtung Trautenstein kommend in Richtung Tanne.

Schwere Verletzungen und Rettungseinsatz

Gegen 14.35 Uhr überholte er einen Radlader, wobei danach aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam.

Dadurch stürzte das Quad auf den 68-Jährigen, der sich schwer verletzte und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen wurde, so die Polizei in einer Pressemitteilung.