Zeugen gesucht

Einbruch in zwei Einfamilienhäuser im Landkreis Börde

Unbekannte Täter sind am Montag (22. November) tagsüber in zwei Einfamilienhäuser einmal in Jersleben und einmal in Zielitz eingebrochen. Aus einem der Häuser entwendeten sie Bargeld, Schmuck und Münzen.

23.11.2021, 14:19 • Aktualisiert: 23.11.2021, 14:25
Die Täter brachen in Jersleben eine Scheibe ein und versuchten so ins Innere des Hauses zu gelangen. In Zielitz entwendeten die Täter Bargeld, Münzen und Schmück.
Die Täter brachen in Jersleben eine Scheibe ein und versuchten so ins Innere des Hauses zu gelangen. In Zielitz entwendeten die Täter Bargeld, Münzen und Schmück. Foto: Polizeirevier Börde

Jersleben/ Zielitz (vs) - In ein Einfamilienhaus in Jersleben in der Lindenstraße sind am Montag (22. November) zwischen 11 und 18 Uhr unbekannte Täter eingebrochen. Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Börde hervorgeht, hatten sie den Rolladen hochgeschoben und eine Scheibe eingeschlagen.

Der Hauseigentümer konnte bisher keine Veränderungen im Haus feststellen. Es wurde auch nichts entwendet. Möglicherweise sind die Täter nicht in das Haus eingedrungen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.

In ein weiteres Einfamilienhaus im zehnkilometer entfernten Zielitz sind am Montag (22. November) zwischen 14.30 und 19.30 Uhr ebenfalls unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus eingebrochen.

Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Börde hervorgeht,  verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zum Gebäude und durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen.

Sie entwendeten unter anderem Bargeld, Schmuck und Münzen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Wer etwas Verdächtiges gesehen hat, meldet dies bitte der Polizei unter der Rufnummer 03904/4780.