Blaulicht

Schwerer Unfall auf der Autobahn im Landkreis Anhalt-Bitterfeld: Eine verletzte Person und fast 20.000 Euro Schaden

Auf der A9 bei Wolfen/Brehna ereignete sich am 22. November ein Unfall.

23.11.2021
Auf der A9 ereignete sich ein Unfall.
Auf der A9 ereignete sich ein Unfall. Symbolfoto: dpa

Anhalt-Bitterfeld (vs) - Am 22. November gegeb 6.20 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der BAB 9 in Richtung München zwischen den Anschlussstellen Wolfen und Brehna.

Ein 38-jähriger Fahrer eines Pkw Ford befuhr die linke Fahrspur und fuhr auf einen vorrausfahrenden Pkw Audi auf. Der 30-jährige Fahrer des Pkw Audi wurde dabei leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht, so die Polizei in einer Pressemitteilung.

Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 18.500 Euro.