Blaulicht

Unfall in Zerbst: Eine schwerverletzte Person und rund 14.000 Euro Schaden

In Zerbst auf der Güterglücker Straße kam es zu einem folgeschweren Unfall.

22.11.2021
Auf der Güterglücker Straße in Zerbst kam es zu einem folgeschweren Unfall.
Auf der Güterglücker Straße in Zerbst kam es zu einem folgeschweren Unfall. Symbolfoto: dpa

Zerbst (vs) - Zu einem Auffahrunfall kam es am 21. November gegen 21.05 Uhr in Zerbst. Der 20-jährige Fahrer eines Chevrolet befuhr die Güterglücker Straße in Richtung Güterglück.

Dabei übersah er einen am rechten Fahrbahnrand parkenden Mercedes eines 50-Jährigen und fuhr auf diesen auf. Durch den Aufprall wurde der Pkw Mercedes nach links von der Fahrbahn geschoben, wo er einen Baum streifte und am Fahrbahnrand zum Stehen kam.

Der 20-Jährige wurde dabei schwerverletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf rund 14.000 Euro geschätzt.