Schaden bei über 1.000 Euro

Vandalismus in Zerbst - Leer stehende Kaufhalle mit Feuerlöschern verwüstet

03.01.2022, 16:06
Ein Feuerwehreinsatz.
Ein Feuerwehreinsatz. Foto: imago images/imagebroker

Zerbst/MZ - Mit einem Fall von Vandalismus hatte es die Polizei am Sonntag in Zerbst zu tun. Beamte wurden gegen 19 Uhr zu einem derzeit leerstehenden Supermarkt in der Kastanienallee gerufen. „Teilweise war die Beleuchtung in Betrieb, Türen standen offen und der Innenraum war verwüstet“, heißt es aus dem Polizeirevier.

Die Beamten mussten vor Ort feststellen, dass die Beleuchtung sowie Paneele zum Teil von Decke und Wänden gerissen sowie mehrere Pulverfeuerlöscher entleert worden waren. Der Schaden wurde auf circa 1.000 Euro geschätzt. Täterhinweise liegen der Polizei derzeit nicht vor.