BTW 2021 - DATEN und Fakten

Bundestagswahl 2021: Aktuelle Ergebnisse aus dem Wahlkreis 71 (Anhalt)

09.09.2021, 12:12 • Aktualisiert: 27.09.2021, 10:11

Magdeburg/Halle (Saale)/DUR – Der Wahlkreis 71 zur Bundestagswahl umfasst den kompletten Landkreis Anhalt-Bitterfeld sowie Teile des Salzlandkreises mit Könnern, Bernburg, Staßfurt, Heckingen und den Verbandsgemeinden Egelner Mulde und Sale-Wipper. Auf 2258,3 Quadratkilometer leben rund 257.900 Menschen (Stand 31.12.19).

Hier finden sie zur Bundestagswahl 2021 das Ergebnis der Erststimmen, mit denen die Direktkandidatin oder der Direktkandidat ins Parlament gewählt wird.

Die Grafik zeigt die aktuellen Ergebnisse, bereitgestellt durch den Bundeswahlleiter. Dieser bezieht die Daten vom Statistischen Landesamt Sachsen-Anhalt.

Außerdem finden Sie hier das Wahlergebnis bei den Zweitstimmen, mit denen keine Personen, sondern die Parteien gewählt werden - diese Zahl entscheidet darüber, wie die Mehrheiten im Bundestag aussehen werden. Je mehr Zweitstimmen eine Partei erhält, desto mehr Abgeordnete auf ihrer Landesliste kann sie ins Parlament schicken.

Direktkandidaten (Erststimme) im Wahlkreis Anhalt

CDU: Frank Wyszkowski
Hoteldirektor - Jahrgang 1987

AfD: Kay-Uwe Ziegler
Kaufmann, Geschäftsführer - Jahrgang 1963

DIE LINKE: Jan Korte
MdB, Politikwissenschaftler (M. A.) - Jahrgang 1977

SPD: Anne Stamm
Gebietsverkaufsleiterin - Jahrgang 1985

FDP: Thorben Fiedler
Sozialversicherungsangestellter - Jahrgang 1996

GRÜNE: Dr. Hans Jakob Charles Schweizer
Physiker - Jahrgang 1977

FREIE WÄHLER: Ronny Schneider
Angestellter - Jahrgang 1982

dieBasis: Alkje Fontes
Fotografin - Jahrgang 1978

Einzelbewerberin: Johanna Zimmermann
Pädagogin - Jahrgang 1950