Film

100.000 Euro Preisgeld: Kinokulturpreise für 25 Filmtheater

Von dpa 02.09.2021, 19:28
Eurobanknoten liegen auf einem Tisch.
Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration

Schwerin - 25 Kinos in Mecklenburg-Vorpommern sind am Donnerstag mit dem Kinokulturpreis Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet worden. Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einbußen für die lange Zeit geschlossenen Lichtspielhäuser hat das Land die Summe der Preisgelder von 75.000 auf 100.000 Euro erhöht, wie Staatskanzleichef Heiko Geue (SPD) anlässlich der Preisverleihung mitteilte.

Ausgezeichnet wurden den Angaben zufolge die Jahresprogramme der Kinos. Der Kinokulturpreis sei ein Zeichen der Wertschätzung für die Programmvielfalt, für die Orte und die Menschen, die sie gestalten, so Geue.

Wie die Staatskanzlei weiter mitteilte, hat das Land ein Hilfsprogramm „Cinema contra Corona“ aufgelegt, das Umsatzeinbußen der Kinobetreiber nach dem Auslaufen staatlicher Hilfen mildern soll. Dafür seien 600.000 Euro bereitgestellt worden. Außerdem werde das Land noch in diesem Jahr ein eigenes MV-Kino-Investitionsprogramm „Film Ab“ mit einem Volumen von drei Millionen Euro auflegen. Damit sollen den Filmtheatern dringend notwendige bauliche und sonstige investive Maßnahmen ermöglicht werden.