1500 Haushalte in Jena am Donnerstagmorgen ohne Strom

Von dpa
Wolken ziehen hinter Strommasten vorbei.
Wolken ziehen hinter Strommasten vorbei. Federico Gambarini/dpa/Symbolbild

Jena - Wegen eines Defekts an einem Stromkabel sind in Jena am frühen Donnerstagmorgen etwa 1500 Haushalte zeitweilig ohne Strom gewesen. Betroffen waren die Stadtteile Jena-Ost und Wöllnitz, wie die Stadtwerke mitteilten. Die Versorgung von zehn Trafostationen durch ein Umspannwerk sei wegen des Defekts unterbrochen gewesen. Nach Umschaltungen im Stromnetz würden die Haushalte inzwischen wieder mit Strom versorgt. Der Ausfall dauerte den Angaben zufolge knapp zwei Stunden, über Schäden wurde zunächst nichts bekannt.