AbgeordnetenhausAbgeordnete diskutieren zu Klimakrise und Verbraucherschutz

Von dpa Aktualisiert: 26.01.2023, 22:55

Berlin - Das Berliner Abgeordnetenhaus beschäftigt sich am Donnerstag mit dem Verbraucherschutz angesichts steigender Energiekosten in der Klimakrise. Das Thema hat die Grünen-Fraktion für die Aktuelle Stunde gleich zu Beginn (10.00 Uhr) der zweiten Plenarsitzung in diesem Jahr vorgeschlagen. Dabei geht es unter anderem um die Frage, wie sich entsprechende Beratungsangebote ausbauen lassen. Für die rot-grün-rote Regierungskoalition nimmt Umwelt- und Mobilitätssenatorin Bettina Jarasch (Grüne) dazu Stellung.

Weitere Themen sind unter anderem Verkehrskonzepte für Neubauvorhaben, das Wohnbaubeschleunigungsgesetz und die Solarförderung in Berlin.