Fußball

Auswärts bei Bochum: Hertha peilt ersten Punktgewinn an

Von dpa
Pal Dardai.
Pal Dardai. Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Berlin - Hertha BSC will die Niederlagenserie in der neuen Saison der Fußball-Bundesliga beenden. Am vierten Spieltag will der noch punktlose Tabellenletzte beim Aufsteiger VfL Bochum am heutigen Sonntag (17.30 Uhr/DAZN) wenigstens mit einem Punkt heimkehren. Dabei kann Hertha-Trainer Pal Dardai wieder auf Kevin-Prince Boateng zurückgreifen. Für Dardai steht aber noch nicht fest, ob der 34-Jährige von Beginn an auflaufen wird oder im Laufe der Partie neue Impulse setzen soll. Auch die Neuzugänge Ishak Belfodil, Myziane Maolida und Marco Richter haben gute Aussichten auf Spielzeit.

Nach drei Niederlagen in den ersten drei Saisonspielen wird Dardai beim Aufsteiger die Defensive mit einer Fünferkette stärken und zugleich hoch verteidigen. Der Ungar hat in der intensiven Trainingswoche aber mehrere Varianten einstudieren lassen und wird erst vor Spielbeginn über die taktischen Vorgaben entscheiden.