Autos zusammengestoßen: Zwei Verletzte

Von dpa 05.07.2021, 14:58
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme.
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Hildburghausen - Beim Zusammenstoß zweier Autos im Kreis Hildburghausen sind am Montag zwei Menschen schwer verletzt worden. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte.

Zuvor war ein 68-Jähriger mit seinem Wagen auf der Landstraße von Leimrieth nach Hildburghausen aus zunächst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei berichtete. Dabei stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Die 70 Jahre alte Fahrerin sowie der 68-Jährige wurden in ihren Autos eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Die Strecke war für fast zwei Stunden gesperrt.