Braunschweig holt Abwehrspieler Strompf

Von dpa 31.08.2021, 15:18 • Aktualisiert: 01.09.2021, 22:17

Braunschweig - Eintracht Braunschweig hat Innenverteidiger Philipp Strompf verpflichtet. Der 23-Jährige kommt von der Zweitvertretung der TSG 1899 Hoffenheim zu den Niedersachsen und erhält dort einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022, wie der Fußball-Drittligist am Dienstag mitteilte.

„Mit Philipp Strompf haben wir den Spieler verpflichtet, der perfekt in unser Profil passt und unsere Innenverteidigung komplettiert“, sagte Braunschweigs Geschäftsführer Sport Peter Vollmann. „Als Linksfuß und mit einer Größe von 1,94 Meter verfügt er über die von uns gewünschten Parameter.“