Braunschweig verpflichtet Olympia-Teilnehmer Sehnal

Von dpa
Spieler zweier Basketballmannschaften im Kampf um den Ball.
Spieler zweier Basketballmannschaften im Kampf um den Ball. Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild

Braunschweig - Die Basketball Löwen Braunschweig haben den tschechischen Nationalspieler und Olympia-Teilnehmer Ondrej Sehnal von USK Prag verpflichtet. Der 23-Jährige unterschrieb bei dem Bundesliga-Club einen Zweijahresvertrag.

Der Litauer Arnas Velicka wird die Niedersachsen dagegen verlassen und möglicherweise sogar in die nordamerikanische Profiliga NBA wechseln. Der 21-Jährige war erst im Februar vom französischen Erstligisten Champagne Chalons-Reims nach Braunschweig gewechselt und spielte dort stark auf. „Arnas hatte großen Anteil an unserer erfolgreichen Rückrunde. Er hat sich sofort super in das Team eingefügt, die Rolle eines Führungsspielers übernommen und sein Talent bestens zur Geltung gebracht. Das hat ihm die Tür für andere Angebote und vielleicht sogar in die NBA geöffnet“, sagte Löwen-Geschäftsführer Nils Mittmann am Montag.