Chefin des Museumsdorfes Cloppenburg hört auf

Von dpa 10.08.2021, 16:21
Julia Schulte to Bühne steht auf dem Museumsgelände.
Julia Schulte to Bühne steht auf dem Museumsgelände. Sina Schuldt/dpa/Archivbild

Cloppenburg - Die Chefin des Museumsdorfes Cloppenburg, Julia Schulte to Bühne, verlässt Ende September das Freilichtmuseum. Wie der Landkreis Cloppenburg am Dienstag mitteilte, habe Schulte to Bühne ihre Entscheidung in der vergangenen Woche den Mitgliedern des Vorstandes der Museumsstiftung mitgeteilt.

Sie habe im Museum gestalten und das Haus weiterentwickeln, Menschen begeistern und über Alltagskultur informieren wollen, sagte Schulte to Bühne. „Dieses in absehbarer Zeit umzusetzen, erscheint mir vor allem aufgrund der immer noch sehr schwierigen finanziellen Situation des Museumsdorfes Cloppenburg nicht realisierbar“, teilte die promovierte Volkskundlerin mit. Daher wolle sie sich anderen beruflichen Herausforderungen stellen. Schulte to Bühne hatte ihr Amt 2018 angetreten.

Der stellvertretende Vorsitzende der Stiftung, der Cloppenburger Landrat Johann Wimberg (CDU), bedauerte die Entscheidung. Schulte to Bühne habe das Museum in den vergangenen drei Jahren mit großem Einsatz und Kreativität geführt und vorangebracht. Sie habe maßgeblich dazu beigetragen, dass das Projekt „Dorfdisco“ umgesetzt worden sei. Sie habe auch viel für eine bessere institutionelle Finanzierung des Freilichtmuseums getan. So sei erst kürzlich die Kofinanzierung um sechs Millionen Euro gesteigert worden, auch unter Beteiligung des Landes.