Delta-Variante landesweit in 97,6 Prozent der Proben

Von dpa

Hannover - In Niedersachsen bestimmt inzwischen die Delta-Variante fast ausschließlich das Corona-Infektionsgeschehen. In 97,6 Prozent der im Landesgesundheitsamt näher untersuchten Proben sei die zuerst in Indien entdeckte Mutante festgestellt worden, sagte eine Sprecherin des niedersächsischen Gesundheitsministeriums am Freitag in Hannover. Auch bundesweit hat sie die anderen Varianten beinahe komplett verdrängt. Delta gilt als besonders ansteckend. Kommunale Gesundheitsämter verhängen deshalb in diesen Fällen oft strengere Quarantäne-Auflagen.

Landesweit lag die sogenannte Sieben-Tages-Inzidenz am Freitag bei 17,2 - so viele Menschen pro 100.000 Einwohner steckten sich neu mit dem Coronavirus an. 19 an Covid-19 erkrankte Menschen wurden in Krankenhäusern auf Intensivstationen behandelt, wie aus dem Divi-Intensivregister hervorgeht. Das Infektionsgeschehen in Niedersachsen sei derzeit als „milde“ einzustufen, sagte die Sprecherin.