Tischtennis Champions LeagueEastside peilt zehntes Halbfinale in Champions League an

Von dpa Aktualisiert: 26.01.2023, 22:55
Shan Xiaona in Aktion.
Shan Xiaona in Aktion. Marius Becker/dpa/Archivbild

Berlin/Metz (dpa/bb) – - Die Tischtennis-Frauen vom TTC Berlin Eastside wollen zum zehnten Mal in das Halbfinale der Champions League einziehen. Vier Tage nach dem knappen 3:2-Heimsieg im Hinspiel des Viertelfinales gegen Frankreichs Meister Metz TT tritt die Mannschaft von Trainerin Irina Palina am Donnerstag (19.15 Uhr) zum Rückspiel in Lothringen an.

Wie in der ersten Begegnung ist erneut ein hartes und dramatisches Duell zu erwarten. Das TTC-Team geht gewarnt, aber auch motiviert in die Partie. Man wolle in Schlüsselsituationen mit heißem Herzen und kühlem Kopf agieren, hieß es bei der Mannschaft und Trainerin Palina.