Kriminalität

Elfjähriger fährt mit Quad durch Bremerhaven

Von dpa
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Friso Gentsch/dpa/Illustration

Bremerhaven - Ein Elfjähriger hat sich mit einem Mini-Quad auf Erkundungstour begeben. Polizisten stoppten den Jungen am Sonntag in Bremerhaven. Es war offenbar nicht das erste Mal, dass das Kind mit dem bis zu 30 Stundenkilometer schnellen Fahrzeug unterwegs war. Laut Polizei sagte der Vater des Jungen, dass er das Quad im Internet bestellt und immer aufgepasst habe, wenn sein Sohn damit gefahren sei. Das Fahrzeug hatte keine Straßenzulassung, der junge Fahrer trug keine Schutzkleidung, wie die Beamten feststellten. Gegen den Vater wurde eine Strafanzeige gestellt.