Frachtumschlag am Flughafen Leipzig/Halle legt weiter zu

Von dpa

Leipzig - Das Frachtaufkommen am Flughafen Leipzig/Halle steigt weiter deutlich an. Wie die Mitteldeutsche Flughafen AG am Dienstag mitteilte, wurden im Juli knapp 134.000 Tonnen Fracht umgeschlagen - ein Plus von 9,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Der Flughafen ist Deutschlands zweitgrößter Cargo-Airport hinter Frankfurt/Main und europaweit an vierter Stelle. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres stieg das Aufkommen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 18,9 Prozent auf rund 899.682 Tonnen. Im Corona-Jahr 2020 hatte Leipzig/Halle mit 1,38 Millionen Tonnen Fracht ein Rekordergebnis erzielt.