Führerschein für einen Tag: Fahranfänger gerät in Kontrolle

Von dpa 31.08.2021, 16:04
Ein Polizist hält an einer Kontrollstelle eine Winkerkelle in der Hand.
Ein Polizist hält an einer Kontrollstelle eine Winkerkelle in der Hand. Paul Zinken/dpa/ZB/Symbolbild

Schöningen - Nur wenige Stunden hat sich ein 19-Jähriger in Schöningen (Landkreis Helmstedt) über seinen bestandenen Führerschein freuen können - nämlich bis er in eine Verkehrskontrolle geriet. Der Fahranfänger hatte demnach erst am Montagvormittag seinen Führerschein frisch ausgehändigt bekommen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Bei der Kontrolle am frühen Montagabend stellten die Polizisten allerdings fest, dass der Mann unter Drogeneinfluss seinen Wagen fuhr. Ein Drogenschnelltest fiel positiv aus. Zudem habe der Fahrer typische Ausfallerscheinungen gezeigt, hieß es.

Der junge Mann wurde für eine Blutprobe in ein Klinikum gebracht. Außerdem wurde ein Bericht an die Führerscheinstelle geschickt. Der Fahranfänger müsse den Führerschein mit „aller Wahrscheinlichkeit“ nun wieder abgegeben, teilte die Polizei mit.