Ilm-KreisHoher Sachschaden bei Unfall auf glatter Straße

Von dpa Aktualisiert: 04.12.2022, 21:57
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Ilmenau - Auf glatter Fahrbahn ist ein Autofahrer bei Ilmenau in der Nacht zu Samstag trotz Allradantrieb gegen die Bebauung eines Kreisels geprallt. Der 60-Jährige blieb unverletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Sachschaden an Auto und Kreisel ist mit insgesamt 52.000 Euro allerdings hoch. Am Freitag hatte es wegen Schneefällen und Glätte thüringenweit Verkehrsprobleme gegeben, Unfälle gingen aber meist glimpflich aus.