„In aller Freundschaft“ kommt mit Folgen aus Pause zurück

Von dpa 11.07.2021, 11:12 • Aktualisiert: 13.07.2021, 05:53

Leipzig - Die ARD-Krankenhausserie „In aller Freundschaft“ meldet sich nach sechs Wochen mit einer Doppelfolge aus der Sommerpause zurück. Am Dienstag (13. Juli) werde um 20.15 Uhr zunächst die Folge 932 „Im Dienst des Feindes“ gezeigt, teilte der MDR mit. Im Anschluss ab 21.00 Uhr werde dann Folge 933 „Herzschmerz unter Radar“ ausgestrahlt. Beide Episoden können auch schon vorab in der ARD-Mediathek angeschaut werden. Der TV-Dauerbrenner läuft seit 1998. Laut MDR verfolgen bei jeder Episode etwa fünf Millionen Zuschauer das Geschehen in der fiktiven Sachsenklinik. Die letzte Folge vor der Sommerpause war am 1. Juni im Ersten gelaufen.