Liebessuche per Auto-Posing: Polizei stoppt Fahrer

Von dpa
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf.
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Germersheim - Auf seiner Suche nach einer neuen Liebe ist ein Mann mit seinem Auto und laut aufgedrehter Musik immer wieder durch Germersheim gefahren. Den Beamten war der junge Autofahrer in den vergangenen Tagen mehrfach gemeldet worden, da er offenbar ohne Ziel umherfuhr, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Bei einer Kontrolle am Mittwoch räumte der 28-Jährige ein, dass er des Öfteren durch die Stadt fahre, um nach einer neuen Lebensgefährtin Ausschau zu halten. Was er nicht wusste: Aufgrund unnützen Hin- und Herfahrens beging er eine Ordnungswidrigkeit. Er zeigte sich demnach einsichtig und sicherte zu, die Partnersuche künftig anders anzugehen.