Majestic Colt sprintet in Hamburg zum Sieg

Von dpa 02.07.2021, 15:54

Hamburg - Der sechs Jahre alte Hengst Majestic Colt hat seine Position als Deutschlands bester Sprinter gefestigt. Im Großen Preis von Lotto Hamburg auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn zeigte der Favorit am Freitag unter seinem Jockey Eduardo Pedroza großen Kampfgeist und setzte sich gegen Call Me Mister sowie die Stute Dibujaba durch.

„Wir hatten eigentlich einen guten Start, aber dann waren andere doch zunächst schneller als wir. Ich musste dann erst die Lücke finden. Er ist ein tolles Pferd“, so der Siegjockey nach dem mit 33.000 Euro dotierten Rennen.

Der von Andreas Wöhler in Gütersloh trainierte Hengst wird zu Hause angesichts seines Körperbaus nur „Der Dicke“ genannt, ist aber schneller als alle anderen Pferde in Deutschland. Bei 15 Starts hat der im Besitz von Jaber Abdullah aus Dubai stehende Hengst nun neun Rennen gewonnen.