Mann bei Raub in Rendsburg mit Messer verletzt

Von dpa 05.07.2021, 15:44
Das Wort "Polizei" steht auf der Karosserie eines Einsatzwagens.
Das Wort "Polizei" steht auf der Karosserie eines Einsatzwagens. Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Rendsburg - Bei einem Raub in Rendsburg ist ein Mann mit einem Messer verletzt worden. Zwei junge Männer hätten von dem 33-Jährigen am Sonnabend Zigaretten gefordert, teilte die Polizei am Montag mit. Als die arabisch sprechenden Täter keine bekamen, seien sie aggressiv geworden. Einer habe das Opfer mit einem Messer bedroht, der andere habe ihm in den Rücken getreten. Beide schlugen und traten den am Boden liegenden 33-Jährigen. Mit geraubten Zigaretten flohen die Täter schließlich. Das Opfer erlitt Prellungen und eine blutende Wunde am Bauch, die vom Messer stammen dürfte. Der Mann kam in ein Krankenhaus.