SalzlandkreisMopedfahrer und Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Von dpa Aktualisiert: 26.01.2023, 05:57
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Calbe (Saale) - Bei einem Unfall am Dienstagmorgen in der Nähe von Calbe (Saale) (Salzlandkreis) sind ein jugendlicher Mopedfahrer und ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der 16-Jährige und der Autofahrer im Alter von 20 Jahren wurden in eine Klinik gebracht, wie die Polizei mitteilte. Die Unfallstelle auf der Landstraße 68 war mehrere Stunden zwischen Calbe (Saale) und Barby (Elbe) gesperrt. Die Fahrzeuge der Verletzten und ein weiteres Auto waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte der Mopedfahrer von einer Nebenstraße auf die Landstraße einbiegen und wurde dabei von dem Auto des 20-Jährigen erfasst. Der Jugendliche stürzte, das Auto schleuderte über die Fahrbahn und gegen einen Baum. Der Fahrer eines nachfolgenden Auto konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr über das Moped, das auf der Fahrbahn lag.