NDR ändert Sonntagsprogramm: Interview mit Esther Bejarano

Von dpa 11.07.2021, 15:57
Esther Bejarano, deutsch-jüdische Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau, schaut in die Kamera.
Esther Bejarano, deutsch-jüdische Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau, schaut in die Kamera. Axel Heimken/dpa

Hamburg - Einen Tag nach dem Tod der KZ-Überlebenden Esther Bejarano ändert der Norddeutsche Rundfunk sein Fernsehprogramm und zeigt an diesem Sonntag, 21.45 Uhr, ein knapp einstündiges Interview mit der Jüdin aus dem Jahr 2015. In dem Film lasse Bejarano ihr Leben noch einmal Revue passieren, teilte der Sennder mit.

Die Holocaust-Überlebende spreche dabei auch über ihre unerschütterliche Liebe zur Musik, die ihr später im Mädchenorchester von Auschwitz das Leben rettete sowie über weniger bekannte Details aus ihrem Leben: die Zeit in Palästina, ihre Rückkehr nach Hamburg, die Diskothek ihres Mannes und ihre eigene Boutique.

Die engagierte Mahnerin gegen das Vergessen war am Samstag im Alter von 96 Jahren in ihrer Wahlheimat Hamburg nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Bejarano engagierte sich jahrzehntelang gegen Rechtsextremismus und Rassismus, wofür sie zahlreiche Auszeichnungen erhielt, darunter das Bundesverdienstkreuz.