NDR Radiophilharmonie startet Saison mit Star-Geiger Hope

Von dpa 09.07.2021, 12:20
Daniel Hope, irisch-deutscher Geiger, fotografiert bei einer Probe.
Daniel Hope, irisch-deutscher Geiger, fotografiert bei einer Probe. Patrick Pleul/dpa/Archivbild

Hannover - Star-Geiger Daniel Hope, ein Chor- und ein Brahmsfestival sowie „Tatort“-Filmmusik: Die NDR Radiophilharmonie hat für die Saison 2021/2022 ein vielfältiges Programm vorgestellt. Chefdirigent Andrew Manze freut sich darauf, wieder vor Live-Publikum zu spielen. „Musik ist Emotion und Leidenschaft“, sagte der 56-jährige Brite am Freitag. „Und das gemeinsame Konzerterlebnis ist auch ein wesentlicher Teil unseres Seins als Musikerin und Musiker - und als Mensch.“

Als Gast zum Start der neuen Spielzeit wird am 11. September Daniel Hope erwartet. Ende September eröffnet die NDR Radiophilharmonie zudem das Festival chor.com mit Gustav Mahlers „Auferstehungssinfonie“. Im Februar 2022 ist anlässlich des 125. Todestages von Johannes Brahms ein Brahms-Festival geplant.

Darüber hinaus können die Besucherinnen und Besucher den ARD-„Tatort“ „Tödliche Flut“ im Sendesaal des Landesfunkhauses in Hannover erleben, während das Orchester live den Soundtrack spielt. Selten habe eine von der NDR Radiophilharmonie eingespielte Filmmusik so viel Reaktionen ausgelöst, hieß es. Der Krimi mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz hatte im Januar seine Fernsehpremiere.

Die NDR Radiophilharmonie verkauft wegen der Corona-Pandemie zunächst Einzelkarten, Abonnenten haben aber ein Vorkaufsrecht und bekommen einen Sonder-Rabatt. Ab Januar ist der Start regulärer Abos geplant.