Oma verwechselt Bremse mit Gaspedal: Enkelin verletzt

Von dpa 01.09.2021, 14:28
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ziegendorf - Weil ihre Großmutter beim Einparken die Autopedale verwechselte, ist eine 14-jährige Beifahrerin verletzt in einer Klinik gelandet. Die 78-jährige Fahrerin aus Thüringen wollte nach eigenen Angaben am Dienstag auf einer Parkfläche in Ziegendorf (Ludwigslust-Parchim) bremsen, um das Auto abzustellen, gab aber stattdessen kräftig Gas und verlor die Kontrolle, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Der Kleinwagen durchbrach daraufhin eine Hecke und prallte frontal gegen einen Baum. Die Fahrerin sei unverletzt geblieben.