Pedale verwechselt: Autofahrer demoliert Erdbeer-Häuschen

Von dpa 10.06.2021, 15:59
Ein Hinweisschild auf frische Erdbeeren steht vor einem Hofladen.
Ein Hinweisschild auf frische Erdbeeren steht vor einem Hofladen. picture alliance /dpa/Symbolbild

Koserow - Ein Autofahrer hat auf der Insel Usedom die Pedale in seinem Wagen verwechselt und an einer Erdbeer-Verkaufshütte „Totalschaden“ angerichtet. Wie eine Polizeisprecherin weiter sagte, ereignete sich der Unfall am Donnerstag auf einem Parkplatz in Koserow (Vorpommern-Greifswald). Der 56-jährige Fahrer habe in eine Parklücke einfahren wollen, dabei aber - statt zu bremsen - Gas gegeben. Er durchfuhr ein Häuschen, wie es sie während der Saison oft in Erdbeerform auf Parkplätzen gibt, und rammte auch noch einen anderen Wagen. Zum Glück war kein Verkäufer bei den frischen Erdbeeren, hieß es. Der Sachschaden wurde auf 12.000 Euro geschätzt, verletzt wurde niemand.