Polizei ermittelt nach Unfallflucht sturzbetrunkenen Fahrer

Von dpa 10.06.2021, 13:10
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße.
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Hannover - Ein völlig betrunkener Mann ist in Hannover in das Auto eines 61-Jährigen gefahren und vom Unfallort geflüchtet. Die Polizisten ermittelten den 46 Jahre alten Fahrer noch am selben Abend und stellten bei einem Alkoholtest 4,11 Promille fest, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten. Der Führerschein war ihm bereits im Januar wegen Trunkenheit am Steuer entzogen worden. Gegen den 46-Jährigen wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahrerflucht und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Der 61-Jährige blieb bei dem Unfall am Dienstagabend unverletzt.