RB Leipzig möchte ersten Auswärtssieg der Saison

Von dpa
Leipzigs Cheftrainer Jesse Marsch applaudiert.
Leipzigs Cheftrainer Jesse Marsch applaudiert. Torsten Silz/dpa/Archivbild

Leipzig - RB Leipzig will den ersten Auswärtssieg der noch jungen Saison der Fußball-Bundesliga. Heute treten die Sachsen zum Duell zweier Champions-League-Teilnehmer beim VfL Wolfsburg an, der nach zwei Spieltagen ohne Punktverlust die Tabelle anführte. Seit acht Pflichtspielen ist RB gegen Wolfsburg ungeschlagen, zuletzt gab es allerdings vier Unentschieden in der Bundesliga. Trainer Jesse Marsch, der weiter auf die angeschlagenen Marcel Halstenberg, Angelino und Benjamin Henrichs verzichten muss, warnt vor zu großer Euphorie. Man fahre mit Respekt nach Wolfsburg, sagte Marsch, der mit dem aus dem EM- und Olympia-Urlaub zurückgekehrten Dani Olmo eine weitere Offensiv-Alternative hat.