BundesligaRB Leipzig wechselt 2024 Ausrüsterfirma

Von dpa Aktualisiert: 26.01.2023, 05:53
Das Logo des Sportartikelherstellers Puma SE hängt an der Außenwand des Firmen-Hauptsitzes. Ab 2024 trägt Fußball-Bundesligist RB Leipzig die Kleidung des Unternehmens.
Das Logo des Sportartikelherstellers Puma SE hängt an der Außenwand des Firmen-Hauptsitzes. Ab 2024 trägt Fußball-Bundesligist RB Leipzig die Kleidung des Unternehmens. Daniel Karmann/dpa/Archivbild

Leipzig - Fußball-Bundesligist RB Leipzig wechselt zur Saison 2024/2025 den Ausrüster. Einem Bericht der „Bild“ zufolge, der sich mit dpa-Informationen deckt, löst der Herzogenauracher Sportartikelkonzern Puma den amerikanischen Hersteller Nike ab, bei dem RB seit 2014 unter Vertrag stand. Laut dem Zeitungsbericht soll der neue Zehn-Jahres-Kontrakt den Sachsen rund 150 Millionen Euro bringen. RB-Aufsichtsratschef Oliver Mintzlaff, früher selbst bei Puma, soll den Deal ausgehandelt haben.