Sohn greift Mutter mit Messer an: Mordkommission ermittelt

Von dpa 01.09.2021, 12:27
Der Schriftzug „Polizei“ ist vor einem Polizeirevier zu sehen.
Der Schriftzug „Polizei“ ist vor einem Polizeirevier zu sehen. Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Hamburg - Ein 24 Jahre alter Mann hat in Hamburg-Lokstedt versucht, seine Mutter mit einem Messer zu töten. Der offenbar verhaltensauffällige Mann habe am späten Dienstagabend die 46-Jährige unvermittelt mit dem Messer angegriffen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dabei wurde sie an Kopf und Oberkörper lebensgefährlich verletzt. Ihr Sohn flüchtete. Eine Bekannte der Frau rief nach dem Angriff den Rettungsdienst. Die Frau ist den Angaben zufolge mittlerweile außer Lebensgefahr.

Die Polizei nahm den Mann fest, als er am frühen Mittwochmorgen wieder an der gemeinsamen Wohnung auftauchte. Der Mordkommission ermittelt in dem Fall und der Tatverdächtige soll nun vor einen Haftrichter kommen. Das Motiv war zunächst weiterhin unklar.