SV Meppen steigt aus Frauenfußball-Bundesliga ab

Von dpa 06.06.2021, 16:08
Ein Fußball liegt auf dem Rasen.
Ein Fußball liegt auf dem Rasen. Tobias Hase/dpa/Symbolbild

Meppen - Der SV Meppen steigt nach nur einem Jahr wieder aus der Frauenfußball-Bundesliga ab. Die Emsländerinnen verloren am Sonntag ihr letztes Saisonspiel beim SC Freiburg mit 0:5 (0:4) und konnten den vorletzten Tabellenplatz nicht mehr verlassen. Allerdings hätte dem Aufsteiger auch ein Sieg nicht mehr geholfen, da die Konkurrentinnen vom SC Sand ihr Spiel gegen Bayer Leverkusen mit 1:0 gewannen. Meppen lag in Freiburg schon früh uneinholbar zurück. Die Tore für die Gastgeberinnen erzielten Janina Minge (11. Minute), Rebecca Knaak (14.), Sandra Starke (20.) und Marie Müller (35./86.).