1. Startseite
  2. >
  3. Deutschland & Welt
  4. >
  5. Deutschland
  6. >
  7. Fußball: Timo Werner gibt Comeback: Terodde bei Schalke draußen

FußballTimo Werner gibt Comeback: Terodde bei Schalke draußen

Von dpa Aktualisiert: 26.01.2023, 05:53
Timo Werner kommt ins Stadion.
Timo Werner kommt ins Stadion. Jan Woitas/dpa/Archivbild

Gelsenkirchen - Fußball-Nationalspieler Timo Werner gibt bei der Bundesliga-Partie von RB Leipzig beim FC Schalke 04 sein Startelf-Comeback. Der 26-Jährige steht nach seinem Syndesmosebandriss erstmals seit Anfang November wieder in der Anfangsformation der Sachsen.

Im Vergleich zum 1:1 gegen den FC Bayern München am vergangenen Freitag rückt zudem Benjamin Henrichs in die Anfangsformation des Teams von Trainer Marco Rose. Emil Forsberg bleibt zunächst draußen, Mohamed Simakan ist wegen muskulärer Probleme nicht dabei. Abdou Diallo fehlt mit einer Kniereizung im Kader. Konrad Laimer, dessen Wechsel zu den Bayern im Sommer einem Bericht des „Kicker“ zufolge fix ist, spielt von Beginn an.

Bei den Schalkern nimmt Coach Thomas Reis nach der 0:3-Niederlage bei Eintracht Frankfurt einen Wechsel vor. Im Angriff beginnt Neuzugang Michael Frey anstelle von Simon Terodde. „Wir haben mit Michael Frey einen Spieler vorne drin, der ein gutes Anlaufen hat, der aggressiv ist. Das habe ich Simon so erklärt, deswegen gibt es kein Problem“, sagte Reis im TV-Sender Sky. „Wir wissen, was wir an Simon haben, am Wochenende steht auch wieder ein Spiel an.“