Kriminalität

Tote 82-Jährige: Verdächtiger Enkel nach Flucht in U-Haft

Von dpa 10.09.2021, 13:36 • Aktualisiert: 12.09.2021, 07:41

Rieste - Nach dem Tod einer 82-jährigen Frau in Rieste ist ein Enkelsohn auf der Flucht in Italien festgenommen und nach Deutschland ausgeliefert worden. Ein Richter vom Amtsgericht Osnabrück ordnete Untersuchungshaft für den 27-Jährigen an, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag gemeinsam mitteilten. Die Oma des Verdächtigen war Mitte August leblos in ihrer Wohnung im Landkreis Osnabrück gefunden worden.

Da für die Ermittler einiges auf einen unnatürlichen Tod durch Fremdeinwirkung hindeutete, wurde eine Mordkommission eingerichtet. Der Enkel geriet schnell in den Fokus, weil er sich selbst telefonisch meldete und als Täter belastete. Aufgrund des internationalen Haftbefehls nahmen italienische Behörden den Mann Ende August in Rom fest. Der Beschuldigte wurde am Donnerstag aus Italien abgeholt und einem Haftrichter vorgeführt.