Weggang fix: Sargent wechselt von Bremen zu Norwich City

Von dpa
Josh Sargent von Werder Bremen spielt den Ball.
Josh Sargent von Werder Bremen spielt den Ball. Matthias Balk/dpa/Archivbild

Bremen - Der Wechsel von Fußballprofi Josh Sargent zu Norwich City ist nun perfekt. Zweitligist SV Werder Bremen gab die Einigung mit dem Aufsteiger in die Premier League am Montagabend auf seiner Homepage bekannt. Der 21 Jahre alte Amerikaner war Anfang 2018 zum damaligen Fußball-Bundesligisten gekommen und absolvierte für die Profis 83 Pflichtspiele (15 Tore).

Es sei für Werder „natürlich ärgerlich“ gewesen, dass Sargent sich entschieden hatte, beim 0:2 im DFB-Pokal gegen den VfL Osnabrück nicht zu spielen, „weil anderes vereinbart war“, sagte Werders Fußball-Geschäftsführer Frank Baumann.

Sein Weggang sei sportlich ein Verlust, der Transfer zu diesem Zeitpunkt aber auch notwendig gewesen und „ein wichtiger Schritt bei der wirtschaftlichen Konsolidierung. Wir hätten Josh auch bereits vor ein paar Wochen verkaufen können, hätten dann aber eine deutlich geringere Ablöse erzielt“, betonte Baumann.